Deine Herzenssprache
(5 Love Languages)

Lesezeit ca. 4 min.

Keine Lust auf Lesen? Mit klick auf das Video geht's zum YouTube Video!

Kommunikation ist das A&O - das hast du sicherlich schon oft gehört. Auch in der Datingphase oder in einer festen Beziehung ist das sehr wichtig, leider zeigen sich dort aber oft Kommunikationsprobleme, die ganz leicht behoben werden könnten.

Eine Theorie möchte ich dir heute gerne näher bringen und zwar die Theorie von Dr. Gary Chapman aus dem Buch “Die fünf Sprachen der Liebe”. In dem Buch schreibt er, dass jeder eine andere Liebessprache spricht, sprich andere Bedürfnisse und Erwartungen in einer Beziehung hat. Wenn diese jedoch dem (Dating)Partner nicht bekannt sind, kann das unbefriedigend sein und zu getrennten Wegen führen. Wenn ihr diese jedoch kennt, habt ihr großes Potential für ein sehr harmonisches Miteinander, im besten Fall ein Leben lang ;-)

Potential für ein sehr harmonisches Miteinander und lebenslange Liebe

Welche der folgenden Sprache(n) sprichst du?

  1. Sprache: Lob und Anerkennung
    Du brauchst Wertschätzung von deinem Partner, möchtest liebevolle Worte hören, die dich bestätigen. Das kann z. B. das Lob für das schmackhafte Essen sein, die gute Organisation der Italien-Urlaubsreise oder dein unwiderstehliches Aussehen.

  2. Sprache: Zweisamkeit
    Du sehnst dich nach gemeinsamer Zeit, in der es nur um euch beide geht und nicht noch Freunde mit dabei sind. Hier steht die ungeteilte Aufmerksamkeit im Fokus. Das kann ein gemeinsamer Kinoabend sein, ein kurzer Wellnessurlaub oder auch einfach nur ein langer Spaziergang - zu zweit.

  3. Sprache: Geschenke
    Für dich sind kleine Aufmerksamkeiten ein Zeichen der Liebe, bevorzugt natürlich die, die von Herzen kommen. Es muss hier nicht die schöne Kette vom Juwelier sein. Es reichen auch Blumen vom Feld, ein selbst komponiertes Stück mit der Gitarre, ein liebevoll zubereitetes Abendessen oder die Einladung ins Kino zu dem Film, den du unbedingt sehen wolltest.

  4. Sprache: Hilfsbereitschaft
    Du wünscht dir von deinem Partner Unterstützung, denn gemeinsam meistern sich die Aufgaben im Leben einfacher. Das kann sein, dass ihr gemeinsam kocht, ihr an deiner nächsten Präsentation im Büro gemeinsam arbeitet, Tipps geteilt werden oder dir in den Mantel geholfen oder die Krawatte gebunden wird.

  5. Sprache: Zärtlichkeit
    Du sehnst dich nach ganz viel Nähe zu deinem Partner. Das kann in Form von häufigen Umarmungen, langen Küssen, Händchen halten, Streicheleinheiten, in Löffelchen-Position schlafen oder natürlich auch zärtlicher Sex sein.

Wo fühlst du dich am meisten “zuhause”? Was ist deine Herzenssprache?

Wie möchtest du Liebe erhalten und wie gibst du Liebe?

Wenn du deine Liebessprache identifiziert hast, fällt es dir vielleicht auch leichter, die deiner Ex-Partner, aktuellen Datingpartner oder die deines Lebenspartner zu entschlüsseln. Woran hat es bisher vielleicht gehapert?

Wenn du aktuell keinen (Dating)Partner in deinem Leben hast: Wie kannst du deine Bedürfnisse zukünftig bei Datingpartner schneller kommunizieren bzw. deren Liebessprache erkennen?

Wenn du aktuell einen (Dating)Partner in deinem Leben hast: Wie kannst du das Thema in einem eurer nächsten Gespräche aufnehmen und deine Bedürfnisse kommunizieren?

Und generell kannst du dir ja auch mal nochmal die Frage stellen, wieso du die Liebessprache sprichst, die du sprichst. Das macht es im Gespräch mit deinem (Dating)Partner leichter und hilft dir vielleicht auch manches in deinem Leben zu hinterfragen.

Also nichts wie los und teile deine Liebessprache auch in den Kommentaren. Vielleicht teilt ja ein anderer Single auch seine Liebessprache und ihr matched ;-)

Dir fällt es schwer, hier alleine in die Tiefe zu gehen? Du merkst jedoch, dass du tiefer gehen möchtest? Dann melde dich gerne bei mir.

Damit du das Leben lebst, das du dir wünscht. In guter Gesellschaft.

Ich freue mich auf dich.

In Liebe,

deine Eva

(Blog vom 25.08.2022)